Giengen / Marc Hosinner  Uhr
Bei der Hauptversammlung hat die Turn- und Sportgemeinde ausgezeichnet, die 2018 besonders erfolgreich waren.

Bei der Hauptversammlung zeichnete die TSG erfolgreiche Sportler aus. Die Sportmedaille in Bronze erhielten Nicole Baß, Andreas Benz, Ina Bux, Elvan Demir, Laura Gerlach, Tanja Fräsdorf, Kathrin Fuß, Svenja Geyer, Nicole Hönig, Annika Hüsken, Barbara Lohrum, Aline Lorenz, Hanna Mozer, Nina Schlenga, Diane Schulz, Mirka Woischke und Trainerinnen Heike Hüsken sowie Ina Heißwolf (alle Handball); Daniela Baur, Katharina Hommel, Sabine Kettler, Tanja Kolb, Eria Nuiding, Rabea Reseli und Isolde Schlenga (alle Tennis); Janin Marambio-Widenmann und Sabina Müller (Turnen); Muhammed Drammeh, Karin Elsholtz, Ute Fetzer, Stefanie Lanzinger, Sina Maier, Regina Rettenberger, Julia Ruf (alle Ski-/Leichtathletik), Wolf-Dieter Maurer, Uta Mühlberger und Uta Viertel (Sportabzeichen).

Die Medaille in Silber gab es für Helmut Borchert, Markus Drost, Masoud Kadivar, Thomas Jäger, Helmut Scherer und Sven Väth (alle Taekwondo); Astrid Coenen und Juan Núnez Manas (Schwimmen); Sascha Baß, Charlotte Beermünder, Annika Renner, Sarah Werner und Trainer Mathias Willer (alle Ski-/Leichtathletik).

Die Sportmedaille in Gold erhielten Gaby Häußler, Corinna Maier, Martina Nowaki und Helga Reiser.