Giengen Spiel und Spaß beim Kinderfest in Burgberg

Giengen / HZ 17.07.2017
Angeführt vom Musikverein machte sich am Samstagnachmittag nach Gottesdienst und Böllerschüssen ein kleiner aber feiner Festzug auf den Weg durch Straßen in Burgberg.

Bei bestem Wetter wurde Kinderfest im Teilort gefeiert. Bevor auf dem Schulhof die Vogelhochzeit aufgeführt und der Preistanz gestartet werden konnte, ging Rudolf Boemer in seiner Funktion als stellvertretender Oberbürgermeister auf die Situation der Grundschule ein. Den Beschluss des Gemeinderats, der Schule vier Jahre Zeit zu geben, nannte er richtig, mahnte aber auch gleichzeitig an, dass alle ihren Teil zum Bestehen beitragen müssen.

Weitere Bilder vom Burgberger Kinderfest unter www.hz-online.de/bilder. Fotos: Rudi Penk