Verein Rückblick auf ein beflügeltes Dorfleben

Für Pflegeleistungen am Naherholungspark nahe der Hürbe wurden Mitglieder der Dorfgemeinschaft geehrt (v. links): Pauline Heidler, Helmut Heidler, Erna Maier, Mäde Danzer und Roland Hess.
Für Pflegeleistungen am Naherholungspark nahe der Hürbe wurden Mitglieder der Dorfgemeinschaft geehrt (v. links): Pauline Heidler, Helmut Heidler, Erna Maier, Mäde Danzer und Roland Hess. © Foto: Foto: Lothar Danzer
Burgberg / Lothar Danzer 07.01.2016
Bei der Jahresabschlussfeier der Dorfgemeinschaft Burgberg im Reiterstüble wurde aufs vergangene Vereinsjahr und seine Höhepunkte zurückgeblickt. Für ihre außergewöhnlichen Pflegeleistungen am kleinen Naherholungspark nahe der Hürbe wurden zudem fünf Mitglieder ausgezeichnet.

Dass der 80 Mitglieder zählende Verein der Dorfgemeinschaft Burgberg gut aufgestellt ist, das machte Vorsitzender Dieter Danzer bei der Jahresabschlussfeier deutlich. Es kämen eine ganze Reihe von Faktoren zusammen, die das Vereinsleben im Jahr 2015 beflügelt hätten – beispielsweise das Engagement im örtlichen Umfeld, der Umgang mit kulturellen Traditionen und die Pflege der von Natur umgebenen Freizeit- und Naherholungsanlagen am Fuße des Stettbergs. Dies alles könne nur im Miteinander funktionieren. Für ihre außergewöhnlichen Pflegeleistungen am kleinen Naherholungspark nahe der Hürbe wurden Pauline Heidler, Helmut Heidler, Erna Maier, Mäde Danzer und Roland Hess besonders gewürdigt.

Was hier geleistet wurde und wird, sei Vorbild eines besonderen bürgerschaftlichen Engagements, sagte Danzer. Die Mitglieder blickten nicht nur aufs vergangene Vereinsjahr zurück, sondern erwähnten auch die Höhepunkte der Aktivitäten: Zum einen die Buchvorstellung „Burgberg – wie's damals war“, zum anderen auch die Unterstützung seitens des Vereins beim ersten Burgberger Seniorentag auf dem Schloss Burgberg.

Hinzu kamen die Anstrengungen beim Familientag und die Teilnahme beim Dorffest, genauso wie bei der Gestaltung und Mitorganisation der städtischen Seniorenfeier in der Maria-von-Linden-Halle. Lothar Danzer sprach ebenfalls einige Worte zum Vereinsjahr und dankte dem Vorsitzenden Dieter Danzer für seine stetige Einsatzbereitschaft. Umrahmt wurde die Feier von einem Filmbeitrag von Norbert Hartmann.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel