Giengen Mehr Besucher im Bergbad als 2017

Giengen / HZ 07.08.2018
Der heiße Super-Sommer lockte bereits 75000 Badegäste ins Bergbad.

Einen starken Andrang an Badegästen verzeichnet das Bergbad: Der Supersommer und die Ferien sorgen dafür, dass im Freizeitbad auf dem Schießberg bereits jetzt die Besucherzahlen weit über dem Vorjahr liegen.

„Zum 5. August hatten wir 74 287 Besucher. Das waren fast 17 000 mehr als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres“, berichtet Jürgen Roth, Mitarbeiter des Eigenbetriebs Gebäudemanagement. Kurz darauf wurde die Gesamt-Besucherzahl 2017 – sie lag bei 74 954 – souverän geknackt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel