Giengen Kurse beim SC starten später

Giengen / HZ 12.09.2018
Beate Kienle bietet ab Oktober ein breites Programm an.

Beim SC Giengen steht nicht wie ursprünglich geplant ab Ende August, dafür aber wieder ab Oktober Bewegung mit Beate Kienle auf dem Programm. Los geht's am Montag, 1.Oktober, und Freitag, 5.Oktober, mit einem neuen Angebot. Bei der Auswahl der Kursangebote steht immer die Gesundheit im Vordergrund, daneben darf der Spaßfaktor aber nicht fehlen.

Im Medienraum der Schwagehalle werden folgende Kurse angeboten: Functional Fitness, ein Herz-Kreislauf-Training für Jung und Alt mit anschließendem Yoga und Balance nach Dr.Kühne, eine Übungsstunde mit speziellen Bällen, um die Wirbelsäule aufzurichten und die Wirbelkörper in die richtige Position zu bringen sowie ein Massage- und Faszientraining.

Freitags stehen in der Hohenmemminger Halle Yoga, Fit Mix, Aerobic und Step-Aerobic sowie ein sanftes Ganzkörpertraining für jedermann auf dem Plan. Mehr Infos gibt es im Internet unter www.sport-club.giengen.com oder unter Tel. 0176.44492169. pm

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel