Giengen Keyboard und Orgel vereint

Giengen / HZ 12.09.2018
In der Stadtkirche spielt auf der Empore Matthias Nagel.

In der Stadtkirche ist am letzten Oktoberwochenende von Freitag, 28. Oktober, bis Sonntag, 30. Oktober, Einiges geboten. Am Freitagabend ist ab 19.30 Uhr der Komponist und Landeskirchenmusikdirektor Matthias Nagel aus Bielefeld zu Gast.

Auf der Empore wird er gemeinsam mit seiner Frau, die ebenfalls Kantorin ist, Einblicke in seine Kompositionswerkstatt geben. An diesem Abend kann mitgesungen und erlebt werden, wie Kirchenmusik heutzutage stilistisch klingen kann. Es soll ein Höhepunkt sein für Organisten und Freunde moderner Keyboard- und Orgelmusik, direkt vom Komponisten dargeboten.

Mit Bläsern und Keyboard

Am Sonntag findet ab 10 Uhr ein Festgottesdienst zum 60-jährigen Bestehen des Posaunenchores statt. Matthias Nagel hat dazu die Bläser der Posaunenchöre des Kirchenbezirkes geschult. Im Festgottesdienst werden die Klänge zu hören sein und viele Stücke arrangiert mit Bläsern und Keyboard dargeboten. Zu diesem Gottesdienst sind alle eingeladen. Im Anschluss gibt es ein gemütliches Beisammensein.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel