Stadtlauf Giengener Stadtlauf: Sperrungen und Parken am Sonntag

Giengen / HZ 07.10.2017
Zwischen 11 und 14.30 Uhr werden am Sonntag einige Parkplätze und Straßenbereiche gesperrt.

Um beim Giengener Stadtlauf am Sonntag einen reibungslosen und sicheren Ablauf gewährleisten zu können, werden einige Straßenbereiche und auch Parkmöglichkeiten für den Verkehr gesperrt.

Betroffen ist der Innenstadtbereich zwischen der Bahnhofstraße und dem Giengener Weg auf der Südseite, der Riedstraße sowie Wiesenstraße auf der Ostseite, der Hähnlestraße auf der Nordseite und der Burgstraße übergehend in die Margarete-Steiff-Straße auf der Westseite.

Zwischen 11 und etwa 14.30 Uhr sind diese Bereiche gesperrt. Die Stadtverwaltung appelliert auch an die Anwohner des abgesperrten Innenstadtbereichs, in diesem Zeitraum den Fahrzeugverkehr auf dringende Ausnahmefälle zu beschränken.

Der Start- und Zielbereich um die Stadtkirche, den Kirchplatz sowie der Schranne und rund um das Rathaus inklusive der dortigen Parkplätze wird am Sonntag bereits ab 6 Uhr für den fließenden und stehenden Verkehr gesperrt. In dringenden Ausnahmefällen wird es bei der Brenzbrücke in der Spitalstraße eine Möglichkeit der Ein- und Ausfahrt geben.

Das Parkhaus der SWG in der Lange Straße hat zwischen 9 und 20 Uhr geöffnet. Eine Parkgebühr fällt während dieser Zeit nicht an.

Themen in diesem Artikel