Musiknacht Giengener Musiknacht: Livemusik in neun Locations

Giengen / HZ 07.10.2017
Die Musiknacht kommt zurück nach Giengen: Am heutigen Samstag verwandelt sich die Stadt ab 21 Uhr in eine klingende Partymeile.

In neun Locations sorgen Livebands für jede Menge Musik und Feierstimmung. Und wie immer gilt: einmal bezahlen – überall dabei!

Das Musiknachtarmband gilt am Veranstaltungstag wieder als kostenloses Ticket für alle Busse und Züge im Tarifverbundssystem HTV, getreu dem Motto „Don't drink and drive“. Das Eintrittsarmband gibt es im Vorverkauf in allen teilnehmenden Lokalen, bei Schreibwaren Süßmuth, der Heidenheimer Zeitung und bei der Volksbank Brenztal Giengen.

Kurzentschlossene und Nachzügler können das Armband auch am Veranstaltungsabend an den Abendkassen der Gastronomien erwerben, sofern die Tickets nicht im Vorverkauf vergriffen sind.

In diesem Jahr sind neun Kneipen, Bistros, Cafés, Bars und Restaurants an der Musiknacht beteiligt: Relax Stadtcafé (Ian Key Band), Posthorn (Blood Orange), Subway Café Bar (Mayu Fluss), Zum Zinngießer (Hard Kickin'), Zur Steige (Glasherz), Schranneneck (Mike & Mari – Rock Deluxe), Bistro Miro (Yuri Avantaggiato), Mirabella Pizzeria (Bleeding Fingers) und Haus der Jugend (Bretthart).

Infos unter www.giengener-musiknacht.de oder auf Facebook unter GiengenerMusiknacht.