Konzert Gelungener Auftakt bei "Halb Acht"

© Foto: Mathias Ostertag
Mathias Ostertag 10.07.2016
Man hätte es sich ja gleich denken können: Milde Temperaturen, ein knapp 700-köpfiges Publikum, das sich sofort von der guten Laune auf der Bühne anstecken ließ und mit Acoustic Revolution eine Band, die für den Auftakt der Reihe "Halb Acht" am Freitagabend vor dem Giengener Rathaus kaum besser geeignet wäre.

Schon mit der erstmaligen Auflage der komplett neu aufgezogenen Reihe konnte sich Giengens Kulturamtsleiter Andreas Salemi viele Schulterklopfer abholen.

Und die dürften sich auch an den kommenden Donnerstagen in ähnlich großer Zahl wieder einfinden, wenn sich nach dem Auftakt mit Acoustic Revolution weitere bekannte und weniger bekannte Bands auf der Bühne in der Marktstraße einfinden.

Denn schon an diesem Donnerstag geht's bei „Halb Acht“ weiter mit „Get Back“, sprich einem Abend ganz im Zeichen der Beatles.