Wahl Deutlicher Sieger: Dieter Henle gewinnt Giengener OB-Wahl

Giengen / HZ 30.07.2017
Die Giengener haben einen neuen OB gewählt. Sein Name: Dieter Henle.

Um 18 Uhr schlossen die Wahllokale, das Ergebnis stand kurz nach 19 Uhr fest: Dieter Henle wird neuer OB von Giengen.

Nachdem im ersten Wahlgang kein Kandidat über 50% der Stimmen gekommen war, war die OB-Wahl in Giengen am heutigen Sonntag in die zweite Runde gegangen.

OB wurde heute, wer die meisten Stimmen auf sich vereint. Es reicht eine relative Mehrheit - der Gewinner muss also nicht über 50% kommen, sondern es gewinnt der mit dem besten Ergebnis.

Dieter Henle lag schnell klar vorne, sobald die ersten Ergebnisse eintrafen. Die Wahlbeteiligung allerdings liegt mit 43,3 Prozent deutlich unter der des ersten Wahlgangs. Diese hatte 50,6 Prozent betragen.

Das Ergebnis

Hier lesen Sie, wie der Sonntagabend in der Schranne verlief.

Hier lesen Sie, was Dieter Henle zu seinem Wahlergebnis sagte.

Hier lesen Sie, was sich Dieter Henle für Giengen vorgenommen hat.

Alle bisher veröffentlichten HZ-Artikel zum Wahlkampf und zum ersten Wahlgang lesen Sie hier.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel