Giengen Bergbad: Saison 2018 wird bis kommenden Freitag verlängert

Schwimmen und Sonnen ist im Bergbad auch in diesem Jahr länger möglich als zunächst geplant. Vorgesehen ist, so die Mitteilung der Stadtverwaltung Giengen, das Freibad über den Sonntag hinweg bis maximal kommenden Freitag geöffnet zu lassen – sofern das Wetter mitspielt. Eine längere Öffnung sei wegen der Inbetriebnahme des Hallenbades ab Freitag, 28. September nicht möglich. Dort müssten Vorbereitungen getroffen werden. Im vergangenen Jahr war die Saison auf dem Schießberg um drei Tage verlängert worden.
Schwimmen und Sonnen ist im Bergbad auch in diesem Jahr länger möglich als zunächst geplant. Vorgesehen ist, so die Mitteilung der Stadtverwaltung Giengen, das Freibad über den Sonntag hinweg bis maximal kommenden Freitag geöffnet zu lassen – sofern das Wetter mitspielt. Eine längere Öffnung sei wegen der Inbetriebnahme des Hallenbades ab Freitag, 28. September nicht möglich. Dort müssten Vorbereitungen getroffen werden. Im vergangenen Jahr war die Saison auf dem Schießberg um drei Tage verlängert worden. © Foto: moh/Foto: Markus Brandhuber
Giengen / moh 07.09.2018
Das Badevergnügen im Bergbad wird auch in diesem Jhar verlängert.

Vorgesehen ist, so die Mitteilung der Stadtverwaltung Giengen, das Freibad über den Sonntag hinweg bis maximal kommenden Freitag geöffnet zu lassen – sofern das Wetter mitspielt.

Eine längere Öffnung sei wegen der Inbetriebnahme des Hallenbades ab Freitag, 28. September nicht möglich. Dort müssten Vorbereitungen getroffen werden.

Im vergangenen Jahr war die Saison auf dem Schießberg um drei Tage verlängert worden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel