Projekttage Zirkus Zappzarap schlägt sein Zelt in Gussenstadt auf

Zirkus Zappzarap gastiert in Gussenstadt.
Zirkus Zappzarap gastiert in Gussenstadt. © Foto: Ulrich Bischoff
Gussenstadt / Ulirch Bischoff 18.07.2018

Ein Zirkuszelt in blau-rotem Schneckenmuster steht seit einigen Tagen auf der Spielwiese oberhalb der Grundschule in Gussenstadt. Innerhalb des nur spärlich beleuchteten Zeltes tut sich eine Arena auf, in der, wie es in der Zirkussprache heißt „gearbeitet“ wird.

Die Zirkuspädagogen von „ZappZarap“ wollen aus Gussenstadts Kindern kleine Akrobaten machen. Zaubern, Akrobatik, Seiltanz, die schwindelerregende Arbeit am  Trapez und das verführerische Spiel mit dem Feuer werden derzeit täglich unter der Zirkuskuppel  trainiert, denn bereits   am kommenden Freitag, 20. Juli, stehen den jungen  Artisten zwei Premieren ins Zelt. Eigens für das Trainingswochenende  haben die Schulkinder im Rahmen einer nicht alltäglichen Projektwoche unterrichtsfrei erhalten.

Gekoppelt mit dem Kinderfest lädt eine spannungsgeladene Zirkusmusik am Freitag um 14 Uhr zur Premiere der Kindergarten-, der Schul- und Basiskinder zur ersten Vorstellung ein. Um 16 Uhr  sind die Fakire und Seiltänzer dann erneut gefragt. Im Rahmen ihrer zweiten Vorstellung hoffen die jungen Artisten und ihre Trainer, dass sich weitere 300 Zuschauer einfinden. Soviel Plätze hält „Zappzarap“ im Zelt bereit.

Für das atemberaubende  Gussenstadter Zirkusabenteuer gibt es Karten an der Kasse für Parkett und Loge oder auch im Voraus  per E-Mail  über
fv-bildung@gmx.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel