Geislingen WMF-Aktionär Fiba: Kein Verkauf

Geislingen / SWP 07.07.2012

Andreas Weißenbacher, federführend bei der Fiba-Gruppe, nahm auf Anfrage der GZ zum Engagement seines Unternehmens bei der WMF unter anderem so Stellung: "Die FIBA wird der WMF in bewährter Form als qualifizierter Minderheitsaktionär verbunden bleiben und dafür sorgen, dass sie nicht mit Schulden aus dem Kaufpreis von KKR belastet wird (das war auch bis dato der Verdienst von Fiba und nicht der von Capvis). Die Fiba wird ihre Aktien nicht verkaufen, dies ist dem neuen Großaktionär bekannt."