Stötten Wintersaison kann beginnen

Stötten / ROD 01.12.2012

Nun liegen auf der Alb bei der Wetterwarte Stötten 31 Zentimeter Schnee. Das passt zum heutigen meteorologischen Winterbeginn. Ski und Rodel gut, meldet denn auch Wetterbeobachter Erich Schmidt. Gestern herrschte bei der Albwetterwarte ein Frosttag: Die Höchsttemperatur lag bei minus 1,0 Grad, der Tiefstwert am frühen Abend bei minus 4,5. Die Prognosen gehen davon aus, dass die Temperaturen übers Wochenende auf der Alb auf jeden Fall unterm Gefrierpunkt bleiben. Gestern haben die Wetterbeobachter erstmals in dieser Saison die Schneekonsistenz nach einem standardisierten Verfahren bestimmt. Demnach lag der Wassergehalt bei 1,5. Ist der Schnee extrem pulvrig, liegt dieser Wert bei 0,7, erläutert Wetterbeobachter Matthias Kloß, ist der Schnee extrem nass, geht der Wert gegen 3.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel