Das Evangelische Jugendwerk Bezirk Geislingen (EVJB) sammelt am Samstag, 11. Januar, gegen einen Obolus von drei Euro die Weihnachtsbäume im Stadtgebiet Geislingen und in Eybach ein. Laut EVJB sollten die Bäume ab 8 Uhr bereitgestellt werden. Eine langjährige Tradition: Die Sammel-Aktion des EVJB findet seit 52 Jahren statt.

Nur so wird der Weihnachtsbaum abgeholt

  • befreit von Lametta und ohne Baumschmuck
  • versehen mit Namen und Hausnummer
  • Das Geld sollte nicht an die Bäume gehängt werden.

Die Sammelteams sind bis in den späten Nachmittag hinein unterwegs. Sollte ein Baum vergessen werden, sind die Sammler ab 14 Uhr zu erreichen, Telefon (0174) 7 06 01 67. 

Teil der Spenden geht ans Cake Rock Festival

Die Spenden kommen diesmal laut dem EVJB zur Hälfte dem 6. Cake Rock Festival im März in Kuchen zugute und zur anderen Hälfte dem „Tuleeni Orphans Home“, einem Waisenhaus in Moshi (Tanania) mit etwa 100 Kindern.

Göppingen

Es gibt auch die Möglichkeit, Weihnachtsbäume auf die Grüngutplätze oder Sammelplätze zu bringen. Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) für den Landkreis Göppingen rechnet mit erhöhtem Besucheraufkommen auf den Plätzen, heißt es in einer Mitteilung. Daher sind am Samstag, 11. Januar, alle Grüngutplätze des Landkreises bereits um 10 Uhr geöffnet.