Steige Waldhausener Steige ist bis Ende September voll gesperrt

Kein Durchkommen: Die Waldhausener Steige ist gesperrt.
Kein Durchkommen: Die Waldhausener Steige ist gesperrt. © Foto: Markus Sontheimer
Claudia Burst 19.09.2017
Die Waldhausener Steige ist bis 29. September für den Verkehr gesperrt. Der Grund: Felssicherungsarbeiten.

Nichts geht mehr: Seit Wochenbeginn ist die Waldhauser Steige (L1164) zwischen Eybach und Waldhausen voll gesperrt – und bleibt es noch bis einschließlich 29. September. Das Straßenbauamt lässt dort die Felswände und Hänge auf lockeres und loses Material überprüfen, um dieses abzuräumen. Diese so genannten Felssicherungsarbeiten sollen Steinschläge oder Hangrutschungen vermeiden (wir berichten noch). Wegen der geringen Fahrbahnbreite muss die Arbeit nach Auskunft des Straßenbauamts unter Vollsperrung erfolgen. Während dieser Zeit müssen die Autofahrer eine Umleitung über Steinenkirch und Gussenstadt sowie umgekehrt fahren (L 1221, L 1229 und L 1164).