Ferienspaß Unvergessliches Abenteuer unter Wasser im Kuchener Freibad

Schwerelos die Unterwasserwelt erkunden, das macht Spaß. Doch zunächst muss man üben wie hier im Kuchener Freibad.
Schwerelos die Unterwasserwelt erkunden, das macht Spaß. Doch zunächst muss man üben wie hier im Kuchener Freibad. © Foto: ACHIM NADER
SWP 14.08.2017
Schnuppertauchen im Kuchener Freibad kommt sehr gut an.

Im Rahmen des Schülerferienprogramms fand am Samstag das beliebte Schnuppertauchen im Kuchener Freibad statt. Die 19 Kinder im Alter von zehn bis 15 Jahren wurden von zwei erfahrenen Tauchlehrern der Tauchschule „Dive today“ aus Uhingen sowie zwei weiteren Helfern in die Geheimnisse der Unterwasserwelt eingewiesen. Doch vor der Praxis mussten sich die Mädchen und Jungen mit theoretischen Grundkenntnissen über Tauchermaske, Tarierjacket und den lebenswichtigen Lungen­automaten vertraut machen. Schließlich war es so weit: Die Kinder fieberten trotz schlechten Wetters ihrem ersten Tauchgang entgegen. Nach dem Anziehen des Tauchequipments nahmen die zwei Tauchlehrer die jungen Nachwuchstaucher im Wasser in Empfang und zeigten ihnen die Schwerelosigkeit unter Wasser.

Die Kinder waren so begeistert, dass sie trotz des kühlen Wassers gar nicht aus dem Pool wollten. Doch leider hatte auch dieses Abenteuer unter Wasser seine Grenzen, denn irgendwann sind die Pressluftflaschen leergeatmet. Zum Abschluss gab es für jedes Kind zur Erinnerung an diesen Tag eine Urkunde.