Balkonien Terasse als Oase in Blau und Weiß

Geislingen an der Steige / KATHRIN BULLING 28.06.2013
Brunhilde Schmids Terrasse ist eine ruhige Oase in Blau- und Weißtönen. Am Ortsrand von Geislingen hat die 71-Jährige sich einen sorgfältig gestalteten Rückzugsort mit Blick in die Natur geschaffen.

Hinter Brunhilde Schmids Wohnung fängt die Natur an: Vögel zwitschern in den Bäumen jenseits der Hecke, die Schmids Terrasse mit Gartenstück begrenzt. Hier hält sich die 71-Jährige so oft wie möglich auf: "Ich komme von einem großen Bauernhof und bin die Natur um mich herum gewöhnt", sagt Brunhilde Schmid. Ursprünglich stammt die Frau mit dem adretten Pagenkopf aus dem Oberland, seit etwa 40 Jahren lebt sie mit ihrem Mann Hans in Geislingen - die beiden Kinder sind längst ausgezogen. In der Stadt kennt man Schmid als Kirchengemeinderätin von St. Maria. Für die katholische Kirchengemeinde betreut sie zudem seit 17 Jahren eine Gruppe Alleinerziehender. Früher arbeitete sie als Modeeinkäuferin.

Ihr Sinn fürs Schöne und Gestalterische spiegelt sich auch in ihrer Einrichtung wider: Der Sommer auf Brunhilde Schmids Terrasse ist Blau-Weiß. Blaue Töpfe und Kugeln aus Keramik, dazu Kissen, Muscheln und der Sonnenschirm. Und in weiß die üppig blühenden Margeritenbüsche, Übertöpfe und ein zierlicher Beistelltisch. "Diese Farben stehen für mich für den Sommer: Blau für den Himmel und das Wasser und weiß für die Wolken und den Schaum auf den Wellen", sagt Schmid. Je nach Jahreszeit wird umdekoriert: Im Frühling dominieren Weiß und Grün mit Maiglöckchen, im Herbst darf es bunt sein und im Winter überwiegend rot.

Mit viel Sorgfalt pflegt Schmid die für ihre Empfindlichkeit bekannten Margeriten. "Sie blühen seit Anfang April", sagt die Seniorin stolz. "Es ist die Pflege, die sie so schön hält - wie bei allem." Ist ihre Blüte vorbei, werden sie abgelöst von Lavendel. Brunhilde Schmid verströmt eine gelassene Heiterkeit. Jammern gibt es bei ihr nicht, auch wenn es regnet. "Ich lebe im Einklang der Natur", sagt sie ganz schlicht und fügt lächelnd hinzu: "Ich bin jeden Tag draußen und mache alles mit Freude."


Wer seinen Balkon oder seine Terrasse vorstellen möchte, meldet sich per E-Mail: geislinger-zeitung.redaktion@swp.de Stichwort "Willkommen auf Balkonien". Mehr zur Sommerserie gibt es im Internet auf www.swp.de/balkonien