Szenische Lesung: Ronja Räubertochter auf der Burgruine Helfenstein

 Foto: Markus Sontheimer
Foto: Markus Sontheimer © Foto: Markus Sontheimer
Bettina Verheyen 11.10.2016

Szenische Lesung Es wuselte am Sonntagnachmittag auf der Burgruine Helfenstein: Erfreulich viele Kinder waren mit Eltern und Großeltern gekommen, um sich Szenen aus dem Roman „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren anzusehen. Eingestimmt auf die Veranstaltung durch den Männerchor des Liederkranz Weiler zog die knapp 200-köpfige Besucherschar von einem Schauplatz zum andern. Dabei erlebte sie Lilly Lindenthal als Ronja Räubertochter, Bernhard Lehle als Ronjas Vater Mattis, Bettina Maschke als die Mutter Lovis, Minna Decker als Birk Borkason, der Ronjas Freund wird, und Benjamin Decker als Erzähler. Passend  zum Hintergrund der Geschichte konnte man sich auf dem Helfenstein im Armbrustschießen üben.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel