Geislingen an der Steige Straßenlampe umgefahren

Geislingen an der Steige / SWP 30.09.2014

Weil er angetrunken war, hat ein 26 Jahre alter Mann am Sonntagabend in Geislingens Oberer Stadt einen Unfall verursacht, vermutet die Polizei zur Ursache. Gegen 22 Uhr war der Mann mit seinem Auto auf der Bundesstraße 10 (Eberhardstraße) unterwegs. Auf Höhe des Amtsgerichts kam er mit seinem Fahrzeug nach links und rammte eine auf einer Verkehrsinsel stehende Straßenlampe. Diese knickte um und stürzte auf die Fahrbahn. Der Sachschaden summiert sich nach ersten Feststellungen der Polizei auf rund 6000 Euro an der Lampe und auf 2500 Euro am Fahrzeug. Das Auto des Mannes musste abgeschleppt werden.

Der 26-Jährige muss nach dem von ihm verschuldeten Unfall zumindest die nächste Zeit zu Fuß gehen: Vom Unfallfahrer wurde auf richterliche Anordnung eine Blutprobe genommen, sein Führerschein einbehalten.