Holger Schrag ist „echt stinkig“: Seit Wochen wartet der Vorsitzende des Stadtjugendrings Geislingen auf Antworten vom Land. Doch die große Frage, ob es im Sommer trotz Corona-Pandemie Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche geben kann, lässt die Landesregierung nach wie vor unbeantwortet. Zwar habe es am 13. Mai ein ­Gespräch von Gesundheitsminister Manne Lucha mit den Dachverbänden der offenen und verbandlichen Kinder- und Jugend...