So will die Stadt den Berg touristisch weiter aufwerten

SWP 16.03.2012

Der Göppinger Gemeinderat hat sich jüngst mit dem Konzept der Stadtverwaltung zur Aufwertung des Hohenstaufen beschäftigt. Umgesetzt, beziehungsweise fertiggestellt werden sollen folgende Maßnahmen: Infotafeln auf dem Weg vom Dokumentationsraum auf den Gipfel, ein Parkleitsystem, Infotafeln an den Ortseingängen und am Wanderparkplatz an der Jugendherberge für die Ausstellung "Die Staufer", Umbau der Schutzhütte zu einem modernen Wanderlokal (voraussichtliche Fertigstellung im Mai), der Radweg "Stauferroute" wird rund um die Drei-Kaiser-Berge ausgeschildert, das Stauferfest am 15. Juli und die Ausschilderungen von Rundwanderwegen um den Hohenstaufen.