Geislingen an der Steige So gut kann Hilfe schmecken

Auch Bäckereibetriebe aus dem Raum Geislingen unterstützen die Hilfsaktion "Brot zum Teilen". Foto: Bildagentur Corbis
Auch Bäckereibetriebe aus dem Raum Geislingen unterstützen die Hilfsaktion "Brot zum Teilen". Foto: Bildagentur Corbis
Geislingen an der Steige / ANETTE BURKHARDT 02.10.2013

Brot zum Teilen ist eine Initiative der Bäckerinnungen in Württemberg in Zusammenarbeit mit Brot für die Welt. Bis etwa Anfang November verkaufen in Geislingen die Bäckereien Bopp, Thiemann und Winkler, in Kuchen die Bäckerei Kiene und in Wiesensteig die Bäckerei Messerschmid ein Brot, dessen Zusammensetzung von Bäckerei zu Bäckerei variiert. Erkennungsmerkmal ist die einheitliche Banderole. Vom Verkaufserlös jedes dieser Brote fließen 30 Cent an Brot für die Welt. Diese 30 Cent werden nicht über einen höheren Verkaufspreis erwirtschaftet und sind daher reine Spenden der oben genannten Bäckereien.

Durch den Kauf dieser Brote unterstützt Brot für die Welt zum Beispiel Kleinbauern im Südosten von Guatemala. Brot für die Welt setzt sich dort gegen den Raubbau am Wald ein. Auch werden die Bauern in einem Lehrgarten über Anbaumethoden unterrichtet, die ihre Existenz sichert und Hunger verhindert.