Geislingen an der Steige Sir Collaps und Honeymoon Lecter spielen

Geislingen an der Steige / SWP 21.04.2016
Die Bands Sir Collaps und Honeymoon Lecter spielen am morgigen Freitag bei MieV in der Geislinger Seemühle. Beginn ist um 21 Uhr. Sir Collaps - das sind zwei Linkshänder, eine nicht näher klassifizierbare Existenz und Lukas Kupe (Ex-A Virgin's Miscarriage) in einem lockeren Jamprojekt.

Wer auf Alternative, Grunge mit einer Prise Stoner und Artverwandtes steht, sollte hier genauer hinhören. Honeymoon Lecter sind die Konkursmasse des süddeutschen Melodicpunk. Doch als sich Jan Gotthold und Anton Hendel von Mom's Day kurz vor Neujahr 2015 mit Stephan Pappinger von Not Available trafen, um eine neue Band zu gründen, war klar: Das Trio sucht gezielt nach dem Unromantischen im Romantischen, nach mikroskopischer Ästhetik in banalsten Details, nach dem Sound eines Zahnarztbohrers in schrillen Gitarrentönen - und fand Erol Awilrokyu von den Seasick Pirates, der als Gitarrist das Lineup vervollständigte.

Honeymoon Lecter zelebriert die Lust an weit aufgerissenen Gitarrenverstärkern, an Beats, die kein Blatt Papier zwischen Kick und Snare lassen und an lautem, unvernuscheltem Gesang. Honeymoon Lecter singen auf Deutsch - über die Parkplatzsuche beim ersten Rendezvous, testosterongesteuerte Kochexzesse, die Gefühle einer Büro-Spülmaschine. Musikalisch passiert dazu nichts anderes als Punkrock halt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel