Valentinstag Schwules Paar heiratet am Valentinstag in Geislingen

Geislingen / Isabelle Jahn 12.02.2019
Siegfried und Gerhard Sommer tauschen am Donnerstag die Ringe vor dem Standesamt in Geislingen. Mit der Ehe besiegeln sie ihre langjährige Liebe.

Siegfried und Gerhard Sommer gehen am Valentinstag einen weiteren Schritt in die gemeinsame Zukunft: Sie heiraten standesamtlich in Geislingen. Die zwei Männer sind seit 13 Jahren ein Paar und führen seit acht Jahren eine eingetragene Lebenspartnerschaft.

Kennengelernt in Göppingen

Das Paar hat sich in einem Café in Göppingen kennengelernt. Daraus entstand eine Beziehung, die heute von starkem Vertrauen geprägt ist, erzählen die beiden. „Wir waren uns gleich sympathisch“, sagt der 63-jährige Gerhard Sommer und sein 15 Jahre älterer Partner stimmt ihm zu: „Es hat sofort gefunkt.“

Ehe für alle seit 2017

Heute tragen sie denselben Nachnamen und mit ihrem Ja-Wort vor dem Standesamt sind die beiden nun ein Ehepaar. Dass gleichgeschlechtliche Paare nach dem Beschluss des Bundestags im Juli 2017 mit allen Rechten und Pflichten heiraten dürfen, ist dem Geislinger und dem Köngener viel wert. „Die Ehe bedeutet für uns Sicherheit“, sagt Gerhard Sommer.

Mehr dazu lesen Sie am Donnerstag zum Valentinstag in der GEISLINGER ZEITUNG und im E-Paper.

Das könnte dich auch interessieren:

4

gleichgeschlechtliche Paare haben sich vor dem Geislinger Standesamt bereits das Ja-Wort gegeben. Das Gesetz zur Ehe für alle trat am 1.Oktober 2017 in Kraft.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel