Geislingen Schüler und Lehrer kämpfen beim Citylauf

Die Teilnehmer der Kaufmännischen Schule in Geislingen haben trainiert und sind bereit für den Citylauf heute.
Die Teilnehmer der Kaufmännischen Schule in Geislingen haben trainiert und sind bereit für den Citylauf heute. © Foto: Annalena Frieß
Geislingen / Annalena Frieß 22.06.2018
Das Geislinger Wirtschaftsgymnasium nimmt wieder am Citylauf teil. Dies ist ein Baustein des Projekts „Gesunde Schule“.

Auch in diesem Jahr ist das Wirtschaftsgymnasium wieder beim Citylauf in Geislingen vertreten. Insgesamt 45 Teilnehmer haben sich für den Lauf, der am heutigen Freitag stattfindet, angemeldet.

Wie Sportlehrer Michael Klein, der seit Wochen Schüler sowie Lehrer für die Aktion motiviert, berichtet, nimmt das WG zum vierten Mal in Folge am Citylauf teil. In den Vorjahren war das Team mit jeweils zirka 80 Sportlern noch besser besetzt, was dieses Jahr aber leider aufgrund der Abschlussfahrt der Abiturienten nicht möglich ist.

„Die Teilnahme am Lauf ist ein wichtiger Baustein für unser ­Projekt ‚Gesunde Schule‘“, sagt Roland Rimbach, Schulleiter der Kaufmännischen Schule. Dieser geht als Vorbild voran und erzählt, er habe schon immer gerne teilgenommen – mit der Schule wie auch privat. Seine Devise: „Dabei sein ist alles!“

Schüler wie Marie Enderle oder Fabian Goschek, die schon seit ihrer Kindheit mitmachen, schätzen vor allem die Gemeinsamkeit beim Sport. Auch Juliane Maier, die zum ersten Mal dabei ist, findet es toll, mit Freunden laufen zu können, sagt sie.

Am 13. Juni fand eine Trainingseinheit statt, bei der Lehrer und Schüler an ihrer Kondition arbeiteten, sodass sie nun bestens für den bevorstehenden Lauf vorbereitet sind.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel