Geislingen an der Steige Schlecker-Tankstelle in den Neuwiesen schließt

Geislingen an der Steige / KATHRIN BULLING 01.12.2012
Die Schlecker-Pleite fordert ein weiteres Opfer: Die Tankstelle in den Geislinger Neuwiesen hat geschlossen. Vier Frauen sind arbeitslos.

Die Schlecker-Tankstelle in den Geislinger Neuwiesen war in den vergangenen Jahren Anlaufstelle für viele Autofahrer, die auf günstige Spritpreise hofften. Damit ist es nun vorbei: Gestern schloss die Tankstelle neben dem Kaufland-Gebäude. Der Grund ist die Insolvenz des Schlecker-Konzerns. "Die Tankstelle ist immer zufriedenstellend gelaufen, aber dann kam die Pleite", sagt Laurent Rupp, der als Abteilungsleiter für die Schlecker-Tankstellen in Geislingen, Göppingen, Schwäbisch Gmünd und Ehingen zuständig ist. Bis auf letztere haben alle zum Ende November den Betrieb eingestellt.

Schlecker hatte die Tankstelle in Geislingen weiterbetrieben, auch nachdem das Supermarkt-Gebäude 2010 an die Kaufland-Unternehmensgruppe vermietet worden war.

Die vier Mitarbeiterinnen - zwei in Voll- und zwei in Teilzeit - stehen jetzt auf der Straße. "Wir haben alle noch keine Arbeit gefunden. Das ist jetzt vor Weihnachten alles andere als schön", sagt Mitarbeiterin Sabine Gepperth. Mit der Schließung hatten die Frauen zwar schon lange gerechnet, erst diese Woche aber kam von offizieller Seite das Aus. Gepperth und die anderen hängten Zettel für die Kunden aus und verkauften seit Donnerstag den Sprit zu Schleuderpreisen, bis gestern Nachmittag alles weg war. "Es ist schon schwer. Man hat es zwar gewusst, aber man hofft immer, dass es noch irgendwie weitergeht", sagt die 48-jährige Geislingerin bedrückt.

Doch vielleicht gibt es noch eine Zukunft für die Tankstelle: Kaufland verhandelt derzeit über den Kauf nicht nur der Tankstelle, sondern auch des Supermarkt-Gebäudes. Das teilt Kaufland-Pressesprecherin Andrea Kübler mit. Wer die Tankstelle dann betreiben könnte, ist noch offen, Kübler wollte sich nicht dazu äußern. Kaufland betreibt selbst Tankstellen, verpachtet aber auch welche.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel