Geislingen an der Steige Schläge und Tritte TVA- Selbstverteidigungskurs für Frauen

Günter Biegert zeigt's: Würgegriff eines Angreifers.
Günter Biegert zeigt's: Würgegriff eines Angreifers. © Foto: Kai Weible
Geislingen an der Steige / SWP 19.04.2016
Tritte, Schläge und schmerzverzerrte Gesichter: Ein Selbstverteidigungskurs für Frauen, den der TV Altenstadt seit diesem Frühjahr im Aktiva-Angebot hat, wird gut angenommen.

Einmal wöchentlich treffen sich die Frauen mit ihrem Trainer Günter Biegert. Der erfahrene Jiu-Jitsu-Trainer zeigt die typischen Angriffe. Neben effektiven Hebeltechniken, die hauptsächlich auf die Gelenke wirken, werden auch Schläge und Tritte erlernt, um den Angreifer mittels des Überraschungsmoments aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Durch die Übungen und Techniken lassen sich auch körperlich überlegene Angreifer "auf die Matte" schicken. Dabei stellen die Teilnehmerinnen und Trainer Situationen nach, wie sie bei Übergriffen auf der Straße passieren. Von der einfachen Pöbelei bis hin zum Grabschen oder Raubversuch werden alle Arten durchgespielt. Ziel der Übungen ist dabei immer, sich schnell aus der Gefahrensituation entziehen zu können.

Trotz des anstrengenden Trainings mit jeder Menge an Schlägen und Tritten sind die Frauen gerne im Kurs. Das macht einfach auch riesig viel Spaß - ist die einhellige Aussage.

Info Der Kurs findet jeden Mittwoch von 17 bis 18 Uhr im Rolf-Maier-Saal der TVA Halle statt. Er geht noch bis zu den Sommerferien. Ein Einstieg oder eine Schnupperstunde ist jederzeit möglich. Online-Info: aktiva.tvaltenstadt.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel