Tourismus Saisonfinale bei den Ulmer Eisenbahnfreunden

Am Sonntag letzte Fahrt für diesen Sommer: Die Dampflok der Ulmer Eisenbahnfreunde.
Am Sonntag letzte Fahrt für diesen Sommer: Die Dampflok der Ulmer Eisenbahnfreunde. © Foto: Könneke
swp 05.10.2017

Bei den Ulmer Eisenbahnfreunden neigt sich die Sommersaison dem Ende zu. Am Sonntag, 8. Oktober, fährt nochmal der Dampfzug, der Museumstriebwagen T 06 pendelt eine Woche später, am 15. Oktober, letztmals in diesem Jahr über die Alb. Erst die traditionellen Nikolauszüge Anfang Dezember bringen wieder Leben auf die Lokalbahn. Am Sonntag locken weitere Ziele zu einem Abstecher abseits der Strecke. Beim Linsenfest in Gussenstadt werden in der Turn- und Festhalle zahlreiche Kreationen des schwäbischen Nationalgerichtes serviert. Neben der Halle gibt es einen kleinen Erntedankmarkt mit regionalen Spezialitäten. Außerdem haben die Museen in Schalkstetten (13-17 Uhr), Gussenstadt (13.30- 16.30 Uhr) sowie Gerstetten (Bahn- und Riffmuseum (10 - 17 Uhr) geöffnet. Da Fahrräder und Kinderwagen kostenlos befördert werden, kann man an die Zugfahrt auch mit einer Radtour verbinden. Weitere Infos unter  www.uef-lokalbahn.de