Bachelor Glosse: Rosenkrieg wird’s nie geben

Geislingen / Michael Rahnefeld 23.03.2017

Als der Reutlinger Hubert Kah 1989 den Hit „Einmal nur mit Erika ...“ trällerte, da war Erika Dorodnova, die Bachelor-Blondine in der RTL-Schmuseshow, noch nicht einmal geboren. Im Songtext will der Barde mit einem rosaroten Luftballon und Erika der Welt entfliehen. Die 25-jährige Geislingerin hingegen wollte am Mittwochabend im TV die letzte Rose vom 30-jährigen Sebastian Pannek und damit das Herz des begehrten Bachelors gewinnen. Doch Bastian entschied sich anders: Seine letzte Rose ging an die 25-jährige Mitfavoritin Clea-Lacy aus Raststatt. Baden schlägt Württemberg! Die rassige Latina hat wohl wirklich das Herz des Adonis’ erobert, wie sich später auf der TV-Couch bei Moderatorin Frauke Ludowig im Kreuzverhör herausstellt. Und die beiden sind offenbar noch ein Paar. Sie ist nach Köln gezogen und hat schon sein Wohnzimmer umgestaltet. Erika hatte ihre Abfuhr auf dem roten Teppich mit viel Fassung getragen:  „Ich will nur noch raus aus diesem Kleid und nach Hause fliegen“ – sprachs und entschwand. Kleiner Trost für die Geislingerin: Einen Rosenkrieg mit Basti wird’s niemals geben.