Das Aus der Helfenstein-Klinik nach mehr als 100 Jahren ist beschlossene Sache. Was bleibt? Frust und Trauer, dass ein geschätztes, gut frequentiertes und kompetentes Krankenhaus bald Geschichte sein wird. Wut und Ohnmacht, dass die Mitwirkung der Bürger an und für sich zwar eine schöne Sache is...