Geislingen an der Steige / Ruben Wolff (GEISLINGER ZEITUNG)  Uhr
Trotz des 8,5-Millionen-Euro-Defizits der Alb-Fils-Kliniken im Jahr 2018 soll weiter in das Geislinger Krankenhaus investiert werden. Eigentlich hätte die Sanierung der OP-Säle der Helfenstein-Klinik dieses Jahr starten sollen. So hieß es im September 2018. Tatsächlich sei die OP-Planung derzeit aber „zurückgestellt“, wie Ingo Hüttner, medizinischer Geschäftsführer der Alb-Fils-Kliniken, auf Nachfrage der GZ mitteilt....