In Jens Rügners Dienstzimmer deutet alles auf einen Auszug hin: aus der Wand ragen Nägel, an denen bis vor Kurzem noch Fotos und Bilder hingen. In einer Ecke stapeln sich vollgepackte Taschen und Kartons, auf dem Schreibtisch Unterlagen und Dokumente. Der Schein trügt nicht: Jens Rügner, seit Ok...