Versorgung Neue Kinderärztin in Geislingen

Geislingen / swp 19.07.2018

Die Alb-Fils-Kliniken führen die Kinderarztpraxis von Dr. Hanspeter Streb in Geislingen weiter. Voraussichtlich ab Ende August wird Dr. Katja Bauer, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, die  Sprechstunde gemeinsam mit dem bestehenden Team fortführen, heißt es in einer Pressemitteilung. Zunächst in den Praxisräumen in der Rheinlandstraße 77 in Geislingen. Sobald die entsprechenden Räume in der Helfenstein-Klinik umgebaut sind, werde die Praxis samt Team dorthin umziehen.  Dann gehört  die Praxis zum Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) der Kliniken-GmbH. Genau für solche Fälle sei das MVZ gegründet worden, meint Sandra Cacciaguerra, die Kaufmännische Leiterin des Medizinischen Versorgungszentrums: „Oftmals scheuen junge Ärzte das finanzielle Risiko einer selbstständig geführten Praxis.“

Streb hatte bereits drei Jahre lang vergebens einen Nachfolger gesucht, der die Kinderarztpraxis in Geislingen selbstständig weiterbetreiben wollte (wir berichteten). Daher hatten sich die Alb-Fils-Kliniken in Abstimmung mit den Kinderärzten und der Kreisärzteschaft im Landkreis Göppingen bereit erklärt, die Praxis zu übernehmen.

Katja Bauer hat an der Universität Würzburg studiert. Ihre Zeit als Assistenzärztin hat sie in Kliniken in Mutlangen und Landsberg am Lech sowie in der Klinik am Eichert absolviert. Seit März 2017 arbeitet die 34-Jährige als Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin für die Alb-Fils-Kliniken. Seit Juli 2017 werden die Patienten in der kinderärztlichen Praxis der Kliniken-GmbH in Göppingen von ihr betreut. Dies wird diesen Monat von Klavdija Sukic übernommen.

Info Terminvereinbarungen sind ab sofort unter ☎ (07161) 64 43 30 möglich. 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel