„Die Direktvergabe war unzulässig.“ Diese schriftliche Äußerung zur Beauftragung von Horst Höfler mit der MiGy-Sanierung stammt von Dr. Andreas Digel, dem aktuellen Rechtsbeistand der Geislinger Stadtverwaltung. Zu lesen bekommen sollte sie aber weder der Gemeinderat noch die Öffentlichkeit...