Eybach Mehr Studenten als Geislingen Einwohner hat

Der Stocherer - vergleichbar mit dem Gondoliere in Venedig - erzählte allerlei Geschichten über Tübingen und Sehenswertes entlang des Neckars.
Der Stocherer - vergleichbar mit dem Gondoliere in Venedig - erzählte allerlei Geschichten über Tübingen und Sehenswertes entlang des Neckars.
Eybach / SWP 05.10.2013

Diese Insel ist entstanden, als man zur Regulierung des Wasserstandes im Neckar einen parallel verlaufenden Kanal abzweigte. Zu sehen gibt es dort ein Denkmal für den Dichter Friedrich Silcher, der lange Zeit in Tübingen lebte und dort auch 1860 starb. Er komponierte "Alle Jahre wieder" und vertonte auch "Ich weiß nicht, was soll das bedeuten" von Heinrich Heine. Im Übrigen zählt Tübingen derzeit mehr Studenten als Geislingen Einwohner hat: 27 000 junge Leute besuchen hier die Universitäten, 26 000 Menschen leben in der Fünftälerstadt.

Während der Altstadtführung hatten so manche Teilnehmer mit allerlei Widrigkeiten zu kämpfen: Sie schoben sich millimetergenau durch die Kinderwagen-Durchfahrt in einer engen Gasse und widerstanden tapfer den Verlockungen, die von den Schaufenstern der Geschäfte ausgingen. Außerdem war die Gruppe ständig in Gefahr, vom nie enden wollenden Besucher-Gegenstrom auseinandergerissen zu werden.

Zum Mittagessen in einem schönen Biergarten direkt am Neckar waren dann aber wieder alle vollzählig versammelt. Gemütlich lehnten sich die Eybacher anschließend bei einer Fahrt auf dem Neckar in den angemieteten Stocherkähnen zurück. Nebenher erzählte der Stocherer (vergleichbar mit dem Gondoliere in Venedig) allerlei Geschichten über Tübingen und Sehenswertes entlang des Neckars. Natürlich wurden überholende Kähne mit Wasserspritzern bedacht.