Maultaschenfest 2019 Geislingen Ein Fest für Freunde der gefüllten Teigtaschen

Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. 
 "Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen", stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest.
Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
Der Kirchplatz in Geislingen war am Samstag gut gefüllt - dank des dritten Maultaschenfests. Es gab die gefüllten Teigtaschen in sieben Variationen. „Das Maultaschenfest hat sich etabliert und wird so langsam zur Tradition in Geislingen“, stellten Organisator Uwe Haas und Kochprofi Oliver Schendzielorz zufrieden fest. Es gab nicht nur Leckeres zu essen, sondern auch Kochshows und Musik.
© Foto: Rainer Lauschke
Geislingen / 02. September 2019, 08:38 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.