Rund 50 Menschen kamen am Donnerstagabend zu einer Mahnwache in der Fußgängerzone in Geislingen zusammen. Zu der Versammlung hatte der Verein Genclik aufgerufen. Grund dafür ist der mutmaßlich rassistisch motivierte Anschlag in Hanau, bei dem am späten Mittwochabend neun Menschen erschossen wurden.

Kirchheim/Teck

Nach Anschlag in Hanau: Mahnwache in Geislingen

Viele Anwesende hatten am Donnerstagabend Kerzen mit in die Fuzo gebracht, Rosen lagen auf dem Boden. „Uns fehlen die Worte“, sagte Sevgi Aslanboga aus dem Vereinsvorstand. „Wir wollen mit der Mahnwache ein Zeichen gegen Rassismus und rechte Gewalt setzen.“