Am Anfang steht ein dünner Glasstab. Diesen erwärmt Marianne Grundstein, setzt das zähflüssig gewordene Glas auf einen Metallstab und dreht daraus eine Perle. Die Bad Ditzenbacherin führt ihr Kunsthandwerk gerne und sehr routiniert vor. Auch im Haus des Gastes in Bad Ditzenbach, wo sie zurzeit ...