Zug Kulinarischer Alb-Express macht in Waldhausen Station

Kulinarischer Alb-Express macht in Waldhausen Station
Kulinarischer Alb-Express macht in Waldhausen Station © Foto: Thomas Madel
Amstetten / Michael Rahnefeld 19.06.2017

Das Leben in vollen Zügen genießen. Dieses Motto setzten am Samstagabend 140 Freunde guter Küche um, die mit dem kulinarischen Alb-Express von Amstetten nach Gerstetten dampften. Erster Halt Waldhausen, wo Ortsvorsteher Reiner Strehle die Genussreisenden zur Vorspeise begrüßte. Organisatorisch perfekt vorbereitet von August und Andreas Kottmann und ihrem Gastro-Team aus Gosbach. So stärkten sich die Gäste in gepflegtem Ambiente neben Bahnhöfle und Kräuterkarten mit Wiesenkräutersalat, Spargel-Mousse mit Tomaten-Vinaigrette, Honig-Estragon-Frischkäse und vielen Leckereien mehr. Dazu edle Weine, Bier, feine Destillate und Blasmusik. Kurz nach 18 Uhr dampfte das Zügle mit der Gourmet-Schar weiter nach Gerstetten, wo die Kottmanns im Lokschuppen mit dem Hauptgang des abendlichen Menüs aufwarteten. Nach der Fahrt im Jahr 2016 dampfte der Genuss-Express zum zweiten Male über die Alb. Und die Gäste, die teilweise bis aus Köln angereist waren, zeigten sich begeistert. Die Familie Kottmann will die Idee im nächsten Jahr fortführen und weitere Gastronomen zur Unterstützung gewinnen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel