Geislingen / Kreis Göppingen Kreis GP: Elf Schlecker-Filialen droht das Aus

Auch die Filiale im Sonne-Center in Geislingen wird vermutlich geschlossen
Auch die Filiale im Sonne-Center in Geislingen wird vermutlich geschlossen © Foto: Markus Sontheimer
Geislingen / Kreis Göppingen / RODERICH SCHMAUZ 13.03.2012
68 Seiten mit Adressen von Schlecker-Filialen, fein säuberlich nach Bundesländern sortiert: Alle diese Verkaufsstellen der insolventen Drogeriemarktkette sollen geschlossen werden – wobei es sich hierbei um eine noch inoffizielle Auflistung handelt.

Betroffen sind voraussichtlich elf Filialen im Raum Geislingen und dem Kreis Göppingen. Auch die erst jüngst umgebaute Schlecker-Filiale im Geislinger Sonne-Center steht in der vorläufigen Liste der 280 Läden, die geschlossen werden.

Aufgeführt auf der Schließungsliste ist auch die Schlecker-Filiale im Geislinger Sonne-Center. Sie war erst im Sinne des neuen, übersichtlichen und hellen Erscheinungsbildes, das die Drogeriemarktkette anstrebte, umgebaut worden. Deshalb hatte man gehofft, dass der Kelch an diesem Ladengeschäft vorbeigeht. Den Schlecker-Verkäuferinnen im Sonne-Center wurde bereits mitgeteilt, dass der Freitag kommender Woche der letzte Öffnungstag sei.

Was aus ihnen wird, ob sie entlassen werden oder ob ihnen andernorts bei Schlecker ein Arbeitsplatz angeboten wird, wissen die vier Geislinger Teilzeitbeschäftigten derzeit nicht.

Der Ulmer Insolvenzverwalter Volker Geiwitz versucht, durch einen rigorosen Schnitt bei nicht rentablen Filialen und beim Personal den dann profitablen Restbestand der Drogeriemarktkette mit Sitz in Ehingen zu retten. Geiwitz sucht nach einem Investor.