Musik Konzert zu Jubiläum der Reformation

Das Lutherbild aus dem 19. Jahrhundert wurde restauriert.
Das Lutherbild aus dem 19. Jahrhundert wurde restauriert. © Foto: Wolfgang Schmid
swp 25.03.2017

Der Liederkranz Aufhausen unter der Leitung von Heidemarie Güller gibt heute um 19 Uhr ein Konzert in der Marienkirche in Aufhausen. Anlass ist zum einen das Jubiläum „500 Jahre Reformation“. Zum anderen soll die Restaurierung eines Bildes von Martin Luther feierlich gewürdigt und allen Interessierten vorgestellt werden.

Laut der Restauratorin Stefanie Bosch wurde das Bild wohl im frühen 19. Jahrhundert gemalt.Es ist nicht signiert und hat die Größe von etwa 103 auf 127 Zentimetern. Das Luther-Bild wurde 2013 auf dem Dachboden des Kirchenschiffes der Marienkirche hinter alten Schränken versteckt gefunden. Der Dachboden musste für die Dachsanierung abgeräumt werden.

2015 hat der Kirchengemeinderat beschlossen, es bis zum Lutherjahr 2017 restaurieren zu lassen. Zuvor hat man eine Expertise über das Bild erstellen lassen um zu wissen, ob sich eine Restauration lohnt. Das Bild hing wohl bis in die 1930er Jahre im Kirchenschiff, wurde dann abgehängt und geriet in Vergessenheit. Heute Abend soll es wieder an seinen Platz in der Kirche gebracht werden. Die Restauratorin wird die Arbeiten an dem Bild erläutern. Mitwirkende des Konzerts sind: Carmen Bleicher an der Orgel, Julia Sontheimer (Flöte und Sopran) und Markus Sontheimer (Klavier und Tenor).