Einen Tag vor seinem letzten Gottesdienst in der Evangelischen Christuskirche wurde Pfarrer Wolfgang Krimmer am Samstag von Weggefährten und Freunden verabschiedet. Sein Weg führt nach Tübingen. Nach sieben erfüllten Jahren, wie er selbst sagt, wagt er eine neue Herausforderung und wechselt in die Klinikseelsorge. „Die Seelsorge war schon immer mein Ding“.
Ein Abschiedsfest hatte der Kirchengemeinderat organisiert. Michael Fischer, der Vo...