Geislingen / ra

Kehraus im Sonne-Center, zumindest für die beiden Läden von Kik und Tedi. Gestern wurden die Ladenflächen der bislang noch im Gebäude verbliebenen Geschäfte geräumt. Waren, Mobiliar und andere Gegenstände wurden auf bereitstehende Lkw geladen und abtransportiert. Grund für die Schließung der Filialen  sind die Restrukturierung und Modernisierung des Einkaufszentrums. Tedi wird auch nicht wieder ins Sonne-Center einziehen, sondern eine Filiale in Kuchen eröffnen. Kik ist in Geislingen mit einer Filiale im Kaufland in den Neuwiesen weiterhin präsent. Das Sonne-Center gehört dem Textilfilialisten Modepark Röther mit Sitz in Michelfeld bei Schwäbisch Hall. Er sucht für die 5000 Quadratmeter neue Mieter.