Geislingen Katholischer Kirchenchor ehrt Mitglieder

Geislingen / IRMTRAUD WEIß 14.03.2012

Ein Höhepunkt bei der Hauptversammlung des Katholischen Kirchenchores Geislingen war die Ehrung der Jubilare. Ausgezeichnet wurden für 15 Jahre Mitgliedschaft Mathilde Altmann, für 20 Jahre Katharina Vogel und Rainer Wohland. Karin Keller, Theresia Junginger, Margarete Vogler, Peter Rall und Helmut Vogler sind bereits 30 Jahre mit von der Partie und Wera Gebler ist sogar schon 35 Jahre in einem der Chöre.

Die Versammlung war mit dem Lied "Zuvor, so lasst uns grüßen" eröffnet worden. Präses Pfarrer Martin Ehrler hatte die Versammlungsteilnehmer sowie das Chorleiterehepaar Silvia und Roman Schmid begrüßt.

Vorsitzende Katharina Vogel berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Jahres mit all seinen Höhen und Tiefen. Mit der Fusion der beiden Kirchenchöre St. Johannes / Sankt Sebastian und Sankt Maria nennt sich der Chor von nun an Katholischer Kirchenchor Geislingen. Präses Pfarrer Ehrler ermutigte den Chor und seine Dirigenten trotz rückläufiger Mitgliederzahlen, die Zukunft gemeinsam zu gestalten.

Dirigent Roman Schmid, der nunmehr fast ein Jahr in Geislingen weilt, bedankte sich bei den Mitgliedern des Chores für das offene und herzliche Willkommen, das ihm entgegengebracht wurde.