Als Jugendliche lernte Nicole Razavi, wie sie etwas Sinnvolles aus ihrer Angst schöpfen kann. Es war Winter 1979, eine von Unruhen geprägte Zeit mitten im Kalten Krieg: Sowjetische Truppen marschierten in Afghanistan ein, der Westen fühlte sich längst durch die Stationierung sowjetischer Mittels...