Nun hat es auch die Altenstädter erwischt: Waren beim Stromausfall am Samstag in Geislingen nur Teile der Oberen Stadt betroffen, so folgten am Montagabend die Neuwiesen, die Hintere Siedlung (Liebknechtstraße) und die Bereiche Saarstraße, Schlachthausstraße und Rheinlandstraße. Dort sowie in Bad Überkingen habe es ab 20.58 Uhr einen Stromausfall gegeben, berichtet Maria-Pia Morrone vom Albwerk Geislingen. Der Grund sei ein durch Kabelschäden verursachter sogenannter Erdschluss gewesen. Insgesamt rund 2000 Haushalte waren betroffen. Bad Überkingen und die Neuwiesen seien bereits nach acht Minuten wieder am Netz gewesen. Um 21.25 Uhr seien 60 Prozent der betroffenen Haushalte wieder mit Strom versorgt gewesen; die Vollversorgung habe man um 21.41 Uhr erreicht, so Morrone.

Das könnte dich auch interessieren:

Geislingen