Geislingen / Südwest Presse  Uhr
Der Weltstar Jürgen Klinsmann kommt in seine alte Heimat zurück – zum Benefizspiel für sein „K19“: Das Fußball-Highlight findet am 8. September im Eybacher Tal statt. Alle Infos:

Wann und wo wird gespielt?

Das Benefizspiel findet am Sonntag, 8. September, im Eybacher Tal im Stadion des SC Geislingen statt.

Einlass ist um 11.45 Uhr, Anstoß um 13.15 Uhr.

Spenden für „K 19 – Herzenssache“

Das Kinderhaus K 19 in der Oberen Stadt soll betreut werden von Jürgen Klinsmanns Stiftung „Agapedia“ und der Geislinger Stadtverwaltung. Es befindet sich im ehemaligen Sportfachgeschäft von Werner Gass.

Am 8. September kehrt der 108-fache Nationalspieler aus Geislingen in die Fünftälerstadt zurück – für ein Benefiz-Spiel im Eybacher Tal.

Karten im Vorverkauf

Die Sitzplatzkarten waren schnell ausverkauft. Es gibt auch nur noch wenige VIP-Pakete. Wer Interesse hat, schickt am besten eine Mail an den SC: vorverkauf@sc-geislingen.de

Seit Montag, 12. August, stehen die Stehplatzkarten zum Preis von jeweils zehn Euro im Vorverkauf.

Ermäßigungen gibt es für Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren. Sie zahlen lediglich fünf Euro. Der Eintritt für Kinder unter zwölf Jahren ist frei.

Karten im Vorverkauf gibt es direkt bei der SC-Clubhaus-Gaststätte im Eybacher Tal, in der Buchhandlung Ziegler in der Fußgängerzone und im Autohaus Maier in Kuchen.

So kommt ihr ins Eybacher Tal zum SC Geislingen

  • Kommt ihr aus Richtung Heidenheim, dann nehmt die B 466 in Richtung Göppingen/Geislingen. Ihr kommt an Sontheim vorbei, fahrt durch Söhnstetten und Böhmenkirch. In Böhmenkirch wechselt ihr auf die Landstraße in Richtung Steinenkirch. Nach kurzer Zeit kommt ihr im Geislinger Stadtbezirk Eybach an. Das Fußballstadion des SC Geislingen befindet sich dann links von euch.
  • Kommt ihr aus Richtung Göppingen, nehmt ihr am besten die neue B 10 in Richtung Eislingen, Salach und dann Gingen, und fahrt zuletzt auf der B 10 durch Kuchen nach Geislingen. Wechselt auf der Oberböhringer Straße nach links in die Rheinlandstraße/Heidenheimer Straße und folgt einfach dem Straßenverlauf. Am Ortsausgang von Geislingen fahrt ihr unter der Unterführung durch und biegt direkt danach rechts ins Eybacher Tal ab.
  • Kommt ihr aus Richtung Ulm, dann fahrt ihr über die B 10 nach Geislingen. Nach dem Ortseingang fahrt ihr nach rechts über die Hauptstraße/Helfensteiner Straße/Bahnhofstraße/Heidenheimer Straße in Richtung Heidenheim. Am Ortsausgang von Geislingen biegt ihr nach rechts ins Eybacher Tal ab.

Parkplätze findet ihr . . .

Direkt beim SC Geislingen im Eybacher Tal. Außerdem gibt es Park & Ride - Parkplätze gegenüber des Stadions, genauer gesagt an der Heidenheimer Straße.

Viele Stars auf dem Fußballplatz im Eybacher Tal

Am 8. September stehen sich zwei Fußball-Teams gegenüber: „Team Schwaben“ und „Team Rest der Welt“. Mit dabei ist natürlich Jürgen Klinsmann. Einige seiner alten Weggefährten aus der Region und aus seiner Zeit im Ausland sollen auf dem Platz auflaufen. In den kommenden Wochen soll festgelegt werden, welche Stars in Geislingen gegen den Ball treten. Informationen folgen dazu in Kürze.

Aller Voraussicht nach wird der ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter Knut Kircher die Partie leiten.

Für das Benefizspiel im Eybacher Tal am 8. September gibt es erste Zusagen: Guido Buchwald und Thomas Berthold werden Klinsmann nach Geislingen folgen. Ebenfalls dabei ist Berti Vogts, der eines der zwei Teams trainieren wird.

Mehr als Fußball . . .

„Die Zuschauer sollen sich nicht nur an den Tricks der Stars auf dem Rasen erfreuen, sondern sich auch vom Drumherum begeistern lassen“, heißt es auf der Facebook-Seite des SC Geislingen.

Kinder und Jugendliche, die sich Autogrammjagd begeben wollen, und Selfies mit den Fußballstars machen wollen, sollen dafür genug Gelegenheiten bekommen.

Dieser Artikel wird in den nächsten Wochen laufend erweitert sobald es neue Infos gibt.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Klinsmann-Stiftung Agapedia und die Stadt Geislingen wollen in der Karlstraße ein Kinderhaus einrichten, das „K 19“.