Normalerweise beten wir in unserer Moschee Schulter an Schulter, ganz eng nebeneinander, auch wenn nur wenige da sind. Das geht zurzeit nicht“, schildert Sezer Erin, der Vorsitzende der Türkisch Islamischen Gemeinde Geislingen (Ditib). Die Vorstände aller drei islamischen Gemeinden der Stadt berichten von starken Einschränkungen – jedoch in unterschiedlichem Maße. Bei den Aleviten werde aktuell sogar ganz auf Zusammenkünfte verzichtet, s...