Geislingen / GZ

Das Geislinger Stadtfest ist ohne jede Frage eines der Highlights im Jahresprogramm der Fünftälerstadt. Drei Tage wird gefeiert beim Hock (19. und 20. Juli) und beim Tag der Jugend (21. Juli).

Im Anschluss daran marschieren dann wieder die Kinder beim Kinderfestumzug (22. Juli) durch die Stadt.

Die GZ wirft einen Blick auf alle drei Veranstaltungen:

Wann beginnt der Hock?

Lange dauert es nicht mehr bis der 47. Geislinger Hock eröffnet wird:

  • Am Samstag, 20. Juli, startet der Hock um 11 Uhr. Auch am zweiten Tag endet das Stadtfest erst um 2 Uhr nachts.

Unser Video vom Fassanstich 2018:

Wo wird gefeiert?

In der Oberen Stadt dürfte ordentlich was los sein: Fußgängerzone, Karlstraße, Ledergasse, Kirchplatz.

Es wird drei Bühnen geben mit Livemusik:

  • Am Freitag spielen die Besenkracher ab 19 Uhr in der Fußgängerzone.
  • Ebenfalls am Freitag ist ein Rock-DJ ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz zu erleben, die Band Wishing Well spielt dann ab 21 Uhr (Ende: 2 Uhr).
  • Am Samstag bringen Aspach Buam ab 19 Uhr (und bis Mitternacht) ihre volkstümliche Musik unters Partyvolk.
  • Auf dem Kirchplatz ist ab 19 Uhr erneut ein Rock-DJ zu hören. Er legt bis 21 Uhr auf.
  • Um 21 Uhr tritt dann Golden Dawn auf - ebenfalls auf dem Kirchplatz.
  • Ganz schwäbisch wird es mit Jürgen Kerler am Samstag um 20 Uhr in der Weinecke in der Ledergasse.

Unsere Bildergalerien aus dem vergangenen Jahr:

Der Auftakt am Freitagabend.

Party auf dem Hock.

Tag der Jugend am 21. Juli 2019

Der Stadtjugendring bereitet längst den Tag der Jugend vor. Seit mehr als 40 Jahren gibt es bereits das Event für die Jugend in Geislingen.

Typisch für den Tag der Jugend sieht Konzerte lokaler Bands und international bekannter Stars (wie Bars & Melody im vergangenen Jahr). Auch der Flohmarkt hat große Tradition - jedes Jahr im Stadtpark.

Das Programm für den 21. Juli steht noch nicht, aber wir berichten sobald es etwas Neues gibt.

Unsere Bildergalerien aus dem vergangenen Jahr:

Der Flohmarkt und das ganze Drumherum.

Die Bühnenshows.

Kinderfest am 22. Juli 2019

Die Ursprünge des Kinderfests reichen bis ins Jahr 1428 zurück. Der Umzug wird traditionell von den Schulen gestaltet und findet wie immer am Montag vor den Sommerferien statt: am 22. Juli 2019. Das Kinderfest ist „Höhepunkt und Geislinger Nationalfeiertag“, wie die Stadtverwaltung auf ihrer Homepage schreibt.

Der Kinderfestumzug beginnt in der Regel so gegen 8.45 Uhr.

So war es im vergangenen Jahr:

Bildergalerie Umzug beim Kinderfest 2018 (Teil 1)

Bildergalerie Umzug beim Kinderfest 2018 (Teil 2)

Bildergalerie Umzug beim Kinderfest 2018 (Teil 3)